Unser Wappen Oberes Werntal
Ueber Werneck Gemeindeteile Rathaus Aktuelles Wirtschaft Tourismus Einrichtung Kontakt
Startseite -> Gemeindeteile -> Rundelshausen

 Rundelshausen 


Gemeindeteil Rundelshausen

  Einwohnerzahl (Hauptwohnsitz) am 01.05.2014=308


Der Ortsteil Rundelshausen wurde erstmals 1234 urkundlich erwähnt, er liegt in 241 m Höhe über NN 3 km nördlich von Werneck. Alte Namensformen sind "Runtzelshausen", "Rundelshusen" und "Rundoltzhausen", sie bedeuten "Bei den Häusern des Hrunzolf".

Die Flur liegt in der Talrinne des ostwärts fliesenden Eschenbaches und besteht zum größten Teil aus sehr gutem Lößböden, der die Grundlage für beste Erträge im Ackerbau bietet. Bis 1883 gab es sogar noch 4,4 ha (22 Morgen) Weinberge.

Im Ortsbild lassen sich die jüngsten Strukturwandlungen deutlich ablesen: Der alte Ortskern zeigt stattliche, in Naturstein errichtete Bauerngehöfte, nördlich des Eschenbaches dagegen breitet sich seit 1955 die schmucke Siedlung aus.

Ca. 2 km östlich von Rundelshausen entstand an der A70/B19 das neue 40 ha umfassende Gewerbegebiet des Marktes Werneck.

Der Gemeindeteil ist an das Radwegenetz des Marktes Werneck angeschlossen.






Besuchen Sie die Homepage von kkCMS