Über Werneck

Die Gemeinde Werneck entstand im Jahr 1972 durch die Gebietsreform (1972-1980) wobei die bisher eigenständigen Gemeinden zu einer Neuen zusammengeschlossen wurden. Die letzten kamen im Laufe des Jahres 1978 zur Gemeinde Werneck. Seither bilden die Gemarkungen der 13 Ortsteile das Gebiet der Gemeinde. Im Jahr 1984 wurde die Gemeinde Werneck zum Markt erhoben seitdem ist die offiziele Bezeichnung Markt Werneck.

Als Bürger/in des Marktes Werneck kann man auch aus Eckartshausen, Egenhausen, Eßleben, Ettleben, Mühlhausen, Rundelshausen, Schleerieth, Schnackenwerth, Schraudenbach, Stettbach, Vasbühl, Werneck oder aus Zeuzleben kommen.


  • Startseite
  • Über Werneck
  • copyright Studienreisen Bock GmbH 2006 | Tel. 09382 - 99850 | www.studienreisen-bock.de