Unser Wappen Oberes Werntal
Ueber Werneck Gemeindeteile Rathaus Aktuelles Wirtschaft Tourismus Einrichtung Kontakt
Startseite -> Gemeindeteile -> Eckartshausen

 Eckartshausen 


Gemeindeteil Eckartshausen



Einwohnerzahl (Hauptwohnsitz) am 01.05.2014=398

Der Ortsteil Eckartshausen wurde erstmals 1161 urkundlich erwähnt, er liegt in 254 m Höhe über NN 4 km nördlich von Werneck in einem Tal. Alte Namensformen sind "Oggeshusen", "Eckericheshusen" und "Oeggershusen" welche gedeutet werden können als "Bei den Häusern des Eckhard (oder Eckerich)".

Der Schornbach (Eschenbach) durchfließt das Tal, auf dem der Sonne zugekehrten Nordhang finden wir Ackerland, der schattenseitige Südhang ist von Wald besetzt.

Sehenswert ist in Eckartshausen die Marienwallfahrtskirche aus dem Jahre 1467 sowie ein privates Museum bäuerlicher Kultur.
Die Bewohner sind zum größten Teil in der Schweinfurter Industrie beschäftigt.

Der Gemeindeteil ist an das Radwegenetz des Marktes Werneck angeschlossen.
 






Besuchen Sie die Homepage von kkCMS