Fairtrade-Gemeinde Markt Werneck

  

Zu unseren laufenden Aktionen 

 

 


Wir sind Fairtrade-Gemeinde

Es ist geschafft! Mit einem bunten und  fröhlichen Fest wurde am 22.03.2015 die 

Anerkennung Wernecks als Fairtrade-Gemeinde gefeiert. Als erste Gemeinde im Landkreis Schweinfurt hat der Markt diese besondere Auszeichnung erhalten. Bei der offiziellen Urkunden-Überreichung betonte Manfred Holz,  Ehrenbotschafter der weltweiten Kampagne Fairtrade-Towns, dass die Kommune alle fünf Bewerbungskriterien mit Bravour und weit über das Soll erfüllt habe. „Sehr froh und auch stolz“ zeigte sich auch Frau Dr. Roswitha Ziegler, die Hauptinitiatorin und Sprecherin der siebenköpfigen Steuerungsgruppe, die seit zwei Jahren auf dieses Ziel hinarbeitet. Umrahmt wurde die Veranstaltung, die mit dem traditionellen Misereor-Fastensonntag verbunden war, von einem abwechslungsreichen Programm, gestaltet von den Kindern der Grundschule Eßleben, den Gardemädchen der Faschingsgemeinschaft ESR und der Trommelgruppe der Mittelschule Werneck.

Am Abend vor der Anerkennungs-Veranstaltung lud die Steuerungsgruppe zu einem Musikfest mit dem Titel „Flair Latinoamericano“. Geboten wurde dabei jedoch weit mehr als nur Musik. Neben den wundervollen Klängen der Gruppe „Catatumbo“ unter Leitung von  José Antonio Zambrano Rivas konnten die gut 100 Besucher an verschiedenen Ständen Schmuck, Kleidung und andere Waren aus fairem Handel erwerben. Daneben zeigte ein interaktiver Kaffee-Parcours auf, wie lange und teils auch beschwerlich der Weg von der Kaffee-Bohne bis zum duftenden Kaffee in der Tasse ist. Versorgt wurden die Besucher mit schmackhaftem Fingerfood, fruchtigen Cocktails und mehr.

Übergabe der Ernennungsurkunde am 22. März 2015. Zeitungsberichte siehe unten.


 

Weitere ältere Aktionen auf unserem Weg zur Fairtradegemeinde